mein-franken.eu
  • Das Informationsportal
  • rund um unser lebenswertes
  • und liebenswertes Frankenland
Zur Zeit sind 5 Besucher online.

Allgemeine Informationen über Coburg

Coburg liegt im Norden Bayerns im Regierungsbezirk Oberfranken. Die kreisfreie Stadt ist vollständig vom Landkreis Coburg umgeben. Mit 42015 Einwohnern und einer Fläche von 48,30 km² hat sie eine durchschnittliche Bevölkerungsdichte von 870 Einwohnern je Quadratkilometer. Die Stadt Coburg besteht aus den Stadtteilen Coburg (Kernstadt), Beiersdorf, Bertelsdorf und Glend, Cortendorf, Creidlitz, Ketschendorf, Lützelbach und Löbelstein, Neu- und Neershof, Neuses, Rögen, Scheuerfeld, Seidmannsdorf sowie Wüstenahorn.

Geographie der Stadt Coburg

Coburg liegt zwischen dem Maintal und den Langen Bergen, dem südlichen Vorland des Thüringer Waldes. Durchflossen wird Coburg von der Itz, die von mehreren Bächen wie dem Lauterbach, dem Sulzbach oder dem Rottbach gespeist wird. Diese Lage zwischen der Abdachung des Thüringer Waldes und dem Hügelland am Obermain prägte entscheidend die Entstehung der Stadt Coburg. Die sogenannte Coburger Pforte an der Itz begünstigte die Anlage einer Vorgängersiedlung mit dem von einem thüringische Volksstamm abgeleiteten Namen Tufalistat in der Zeit nach der Völkerwanderung.

Wirtschaft und Tourismus

Coburg ist ein wichtiger Industriestandort in Bayern und in Deutschland. Neben einem der bedeutendsten Automobilzulieferbetrieben sind in Coburg eine der größten Versicherungsgruppen Deutschlands sowie Unternehmen der Kompressoren und Drucklufttechnik ansässig. Diese drei Unternehmen beschäftigen fast 10.000 Bewohner in und um Coburg.

Kulturell ist Coburg ebenfalls einer der bedeutendsten Orte in Deutschland. Im Jahr 1530 verweilte Martin Luther auf der Veste Coburg, weil er wegen der Acht nicht am Reichstag in Augsburg teilnehmen konnte. Er übersetzte in dieser Zeit Teile der Bibel ins Deutsche.

Neben der Veste Coburg mit den großartigen Sammlungen, die allesamt besichtigt werden können, sind die Schlösser und Parks sehr sehenswert. An einem sonnigen Tag loht es sich sehr, durch den Rosengarten zu spazieren und auf dem Hof von Schloß Ehrenburg zu verweilen. Mit dem Landestheater wird dem Kulturinteressierten Bühnenspiel auf höchstem Niveau geboten. Coburg ist ferner Tagungsort des Coburger Conventes der Turnerschaften und Landsmannschaften in Deutschland und Österreich. Alljährlich halten sie in Coburg den Pfingstkongress ab.

Aber eines dürfen Sie an ihrem Besuch in Coburg nicht vergessen. Essen Sie eine COBRA! Keine Angst, hierbei handelt es sich nicht etwa um eine Giftschlage, sondern um Coburger Bratwürscht...

Karte aller in Coburg beschriebenen Orte


Liste der aufgefhrten Orte in der Karte:
Anzeigen:


http://mein-franken.eu >  Städte und Gemeinden > Oberfranken > Coburg, Stadt
(c) 2006-2012 Axel Schröder