mein-franken.eu
  • Das Informationsportal
  • rund um unser lebenswertes
  • und liebenswertes Frankenland
Zur Zeit sind 2 Besucher online.

Der Landkreis Coburg - Allgemeine Informationen

Im Nordwesten des Regierungsbezirkes Oberfranken liegt der Landkreis Coburg. Im Norden grenzt er an Thüringen, im Osten an den Landkreis Kronach, im Süden an die Landkreise Lichtenfels und Bamberg und im Westen an den Landkreis Haßberge. Städte im Landkreis Coburg sind Bad Rodach, Neustadt bei Coburg, Rödental und Seßlach, Gemeinden im Landkreis Coburg Ahorn, Dörfles-Esbach, Ebersdorf bei Coburg, Großheirath, Grub am Forst, Itzgrund, Lautertal, Meeder, Niederfüllbach, Sonnefeld, Untersiemau, Weidhausen bei Coburg und Weitramsdorf. Mit ca. 91.700 Einwohnern und einer Fläche von 592 km² hat der Landkreis Coburg eine durchschnittliche Bevölkerungsdichte von 155 Einwohnern je km².

Geographie

Den Nordwesten des Landkreises prägt eine überwiegend als Ackerland genutzte, flachwellige Hochfläche mit Höhen zwischen 300 und 500 Metern über NN. Bereits zum Vorland des Thüringer Waldes gezählt wird der nördliche Teil des Landkreises Coburg. Er ist geprägt von dem bereits deutlichen Mittelgebirgszügen des beginnenden Thüringer Waldes. Hier finden sich noch ausgedehnte Laubwaldbestände.

Wirtschaft und Infrastruktur

Im Landkreis Coburg setzte bereits sehr früh die Industrialisierung ein, was sowohl die Stadt Coburg, als auch den Landkreis Coburg zu einer der am stärkten industrialisierten Regionen in Bayern macht. Das Rückgrad der Industrie bilden vor allem viele Klein- und Mittelbetriebe. Produktionsschwerpunkte sind vor allem die Polstermöbel- und holzverarbeitende Industrie, Spielwarenindustrie, Korbwaren und keramische Erzeugnisse (Porzellan und Industriekeramik). Der Strukturwandel nach dem Zusammenbruch des Eisernen Vorhangs hat auch den Landkreis Coburg erfasst, derzeit wandeln sich viele Arbeitsplätze vom industriellen Bereich zum Dienstleistungs- oder Informationssektor.

Der Landkreis Coburg ist aufgrund seiner Lage zur Zeit der deutsch-deutschen Teilung nur schlecht an das internationale Fernstraßen und Schienennetz angebunden. Dies wird sich allerdings in den nächsten Jahren stark verändern. Mit dem Bau der Thüringer Wald-Autobahn A73 von Suhl nach Lichtenfels und der ICE Hochgeschwindigkeitstrasse von Erfurt nach Nürnberg verfügt der Landkreis Coburg in absehbarer Zeit über eine hervorragende Anbindung an die internationalen Güterströme.

Journalismus aus dem Coburger Land

Der freie Journalist Ulrich Göpfert beleuchtet in seinen Artikeln viele Aspekte aus dem Coburger Land. Von Veranstaltungen, über Ausflugsziele bis Kulturellem berichtet er schnell und ausführlich. Ich finde, eine sehr lesenswerte Seite!



http://mein-franken.eu >  Städte und Gemeinden > Oberfranken > Coburg, Landkreis
(c) 2006-2012 Axel Schröder