mein-franken.eu
  • Das Informationsportal
  • rund um unser lebenswertes
  • und liebenswertes Frankenland
Zur Zeit sind 2 Besucher online.

Allgemeine Informationen über den Landkreis Forchheim

Fährt man mit dem Auto oder dem Fahrrad von Bayreuth durch die Fränkische Schweiz in Richtung Fürth oder Erlangen, kommt man durch den Landkreis Forchheim. Der Landkreis Forchheim liegt im Süden Oberfrankens und grenzt im Norden an den Landkreis Bamberg, im Nordosten und Osten an den Landkreis Bayreuth, im Südosten an den Landkreis Nürnberger Land und im Süden und Westen an den Landkreis Erlangen-Höchstadt. Mit einer Fläche von 643 km² und 113.500 Einwohnern liegt die durchschnittliche Einwohnerdichte bei 177 Einwohnern pro km². Städte im Landkreis Forchheim sind die Große Kreisstadt Forchheim, Ebermannstadt und Gräfenberg, Märkte sind Eggolsheim, Egloffstein, Gößweinstein, Hiltpoltstein, Igensberg, Neunkirchen am Brand, Pretzfeld und Wiesenttal, Gemeinden sind Dormitz, Effeltrich, Hallerdorf, Hausen, Heroldsbach, Hetzles, Kirchehrenbach, Kleinsendelbach, Kunreuth, Langensendelbach, Leutenbach, Obertrubach, Pinzberg, Poxdorf, Unterleinleiter, Weilersbach, Weißenohe und Wienthau.

Geographie des Landkreises Forchheim

Der größte Teil des Landkreises Forchheim liegt im Gebiet der Fränkischen Schweiz. Im Westen des Landkreises Forchheim strömt von Nürnberg kommend von Süden nach Norden die Regnitz, von Osten fließt die Wiesent durch den Landkreis Forchheim, von Westen her kommend die Aisch. Charakteristisch für den Landkreis Forchheim sind die oftmals engen Flusstäler mit engen, fast canyon-artigen Einschnitten und steilen Felswänden mit teilweise bizarren Felsformationen. Unter der Erde verbirgt sich ein weit verzweigtes Höhlensystem mit atemberaubenden Tropfsteinformationen. Die Höhlen, z.B. die Binghöhle, sind teilweise für Besichtigungen zugänglich. Ein Ausflug unter Tage lohnt sich in jedem Fall!

Wirtschaft und Tourismus im Landkreis Forchheim

Von Erlangen als bedeutendem Medizin- und Hochtechnologiestandort drängen viele Unternehmen in den Landkreis Forchheim, um den teilweise exorbitanten Grundstückspreisen im Ballungszentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen zu entgehen. Viele mittelständische Betriebe haben sich angesiedelt, der Landkreis Forchheim ist über sie S-Bahn direkt an das Ballungsgebiet Nürnberg-Fürth-Erlangen angebunden. Neben der Hochtechnologie steht der Landkreis Forchheim aber auch für Tradition. Es finden sich unzählige kleine Privatbrauereien, die ihr selbst gebrautes Bier in der eigenen Gaststätte anbieten. Mit einer Brotzeit (oftmals noch Hausschlachtung) und einem Verdauungsschnaps wähnt man sich tatsächlich im Paradies. Im Landkreis Forchheim liegt auch das größte geschlossene Süßkirschenanbaugebiet Europas. Ein wunderbares Landschaftsbild zeigt sich dem Besucher auch, wenn er in den oft sehr alten Streuobstwiesen wandert oder auf der Wiesent mit dem Kanu fährt. Es ist einleuchtend, dass im Landkreis Forchheim auch hervorragende Obstbrände in höchster Qualität erzeugt werden. Der Tourismus in seiner sanften, ruhigen Art, ohne große Hektik oder Stress, dass ist die Art Gastfreundschaft, die für den Landkreis Forchheim seit je her sehr wichtig ist. Viele Orte sind Luftkurorte und erfreuen sich bei den Gästen größter Beliebtheit. Es ist wahrscheinlich gerade diese Mischung aus Ruhe, hervorragendem Essen und Trinken, einer großartigen Landschaft und der Möglichkeit, sich ganz nach seinen Wünschen zu beschäftigen. Im Landkreis Forchheim gibt es eine Vielzahl von Klettergärten. Mit dem Walberla und der Basilika in Gößweinstein liegen auch zwei bedeutende Pilgerorte im Landkreis Forchheim. Es ist immer schwer, eine Gegend die man liebgewonnen hat, in Worte zu fassen und zu beschreiben. Ich kann Ihnen nur raten, fahren Sie hin, gehen Sie Wandern, Radfahren, Kanufahren, Klettern oder erkunden Sie eine er zahllosen Tropfsteinhöhlen oder Burgen, sehen Sie sich die Osterbrunnen an und lassen Sie sich danach die Brotzeiten, den gebackenen Karpfen oder die Forelle und mindesten zwei fränkische Biere schmecken. Sie werden sehen, es stellt sich bei Ihnen ein ganz neues Lebensgefühl ein!



http://mein-franken.eu >  Städte und Gemeinden > Oberfranken > Forchheim, Landkreis
(c) 2006-2012 Axel Schröder