mein-franken.eu
  • Das Informationsportal
  • rund um unser lebenswertes
  • und liebenswertes Frankenland
Zur Zeit sind 5 Besucher online.

Rezept für fränkischen Karpfen blau mit Dillsauce

Zutaten:

  • 2 Spiegelkarpfen küchenfertig je ca. 1,2 kg
  • Salz, Zitronensaft
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 2 Möhren
  • 200 g Sellerieknolle
  • 2 Stangen Lauch
  • ¼ l trockener Weißwein (z.B. Riesling)
  • 5 EL Essig (weiß)
  • 2 Nelken
  • 1 Zwiebel
  • Für die Sauce:
  • 1 Eigelb
  • 2 TL Sahne - Meerettich
  • 1 Bund Dill

Zubereitung:

Karpfen nur von innen waschen, darauf achten, dass die Schleimschicht auf der Haut unverletzt ist, sonst wird der Fisch nicht blau, sondern grau. Fische innen trocken tupfen und mit Salz und Zitronensaft würzen. Petersilienstängel waschen und in die Fischbäuche stecken. Gemüse putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. In einem breiten, großen Topf ca. 1 Liter Wasser mit Wein, Essig, 1 EL Salz und der Zwiebel - mit den Nelken gespickt – aufkochen. Dann vom Herd ziehen und die Fische einlegen. Bei milder Hitze und halb geschlossenen Deckel ca. 50 Min. gar ziehen lassen. Nach 30 Min. das Gemüse zugeben. Fische vorsichtig herausnehmen und auf einer vorgewärmten Platte warm halten. 500 ml Fischsud aus dem Topf nehmen, erhitzen und vom Herd ziehen. Mit Eigelb legieren, Mit Meerettich, Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss den gehackten Dill einrühren. Dazu schmecken goldbraun in Butter gebratene Kartoffeln.

Typisch fränkisches Kochrezept für fränkischen Karpfen.
Typisch Frankisch!


http://mein-franken.eu >  Kulinarisches Franken > Feine Kochrezepte > Hauptgerichte > Rezepte für Fisch oder Meeresfrüchte > Rezept für Karpfen blau mit Dillsauce
(c) 2006-2012 Axel Schröder